Notare

Ulbrich & Pogorzelski

Claus Ulbrich

verheiratet, zwei Kinder

  • 1964 – geboren in Köln-Lindenthal
  • 1983 Abitur in Bensberg
  • 1990 – Erstes Staatsexamen, Köln
  • 1993 – Zweites Staatsexamen, Köln
  • 1993-1996 – Notarassessor bei der Rheinischen Notarkammer
  • 1996 – ab dem 24. September 1996 Notariatsverwalter anstelle des Notars Dr. Rolf Petzoldt in Solingen
  • 1996 – ab dem 16. Dezember 1996 Notar in Solingen als Amtsnachfolger des Notars Dr. Rolf Petzoldt

Herr Notar Claus Ulbrich verwahrt die Urkunden der Notare Rolf Rudolf Langenbruch (1956-1976) und Dr. Rolf Petzoldt (1976-1996).

Mikolaj Pogorzelski, LL.M. (Harvard)

verheiratet, drei Kinder

  • 1982 – geboren in Krakau (Polen)
  • 2000 – High School-Abschluss, New Lisbon, WI (USA)
  • 2002 – Abitur, Heidenheim an der Brenz
  • 2007 – Erstes Staatsexamen, Freiburg i.Br.
  • 2007 – Abschluss der Zusatzausbildung „Europäisches, Internationales und Ausländisches Recht“ an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg i.Br.
  • 2007 – Abschluss der Schule des Polnischen Rechts, Jagiellonen-Universität Krakau (Polen)
  • 2009 – Zweites Staatsexamen, Freiburg i.Br.
  • 2010 – Master of Laws (LL.M.) an der Harvard Law School, Cambridge, MA (USA)
  • 2010–2015 – Rechtsanwalt bei Hengeler Mueller, Düsseldorf (Gesellschaftsrecht, M&A)
  • 2015 – Executive Diploma der Universität St. Gallen (Schweiz) in Recht und Management
  • 2015–2020 – Notarassessor bei der Rheinischen Notarkammer
  • 2017 – Referent am Deutschen Notarinstitut (DNotI) in Würzburg in den Referaten Immobilienrecht, Handels- und Gesellschaftsrecht und Internationales Privatrecht
  • 2019–2020 – Notariatsverwalter anstelle des Notars Dr. Alexander Völzmann in Wuppertal-Elberfeld
  • 2020 – ab dem 1. April 2020 Notar in Solingen als Amtsnachfolger des Notars Wolfram Manstein

Fremdsprachen: Englisch, Polnisch

Herr Notar Mikolaj Pogorzelski ist Autor zahlreicher Fachveröffentlichungen mit Schwerpunkten im Gesellschaftsrecht sowie Familien- und Erbrecht. Besonders hervorzuheben sind:

  • § 8 (Trennungs- und Scheidungsvereinbarungen) sowie § 22 F. (Gesamtmuster zu § 8), in: Münch (Hrsg.), Familienrecht in der Notar- und Gestaltungspraxis, 3. Auflage 2020 (S. 515-619 und
    S. 1438-1454).
  • Seit 2016 Autor diverser kommentierter Formulierungsmuster zum Recht der Aktiengesellschaft und der GmbH, in: Weise/Krauß, Beck’sche Online-Formulare Vertrag.
  • „Auswirkungen von Abfindungsbeschränkungen für den Fall des Todes des Gesellschafters einer Personengesellschaft auf Pflichtteils- und Zugewinnausgleichsansprüche“, zweiteiliger Beitrag in der RNotZ 2017, S. 489-508 und S. 577-587.
  • Diverse Urteilsanmerkungen und Rezensionen in der „RNotZ“ und im „notar“.

Herr Notar Mikolaj Pogorzelski verwahrt die Urkunden der Notare Dr. Karl-Otto Haarhaus (1961-1996) und Wolfram Manstein (1996-2020) sowie die Erbverträge der Notare Reinhard Rathscheck (1920-1952) und Eugen Laux (1952-1955).